Grüner Ring

Projekte

Eine Gesamtübersicht aller aktuellen Projekte finden Sie jeweils in der  rechten Spalte. Das Hauptziel der GRL-Arbeit ist interkommunale Projekte auf den Weg zu bringen, von denen alle oder mehrere Städte und Gemeinden profitieren können. Das gängigste Förderinstrument ist derzeit die FR-Regio des Sächsischen Staatsminiterium des Innern.

Gefördert durch das BMU - "Klimaschutz durch Radverkehr" /// Laufzeit 2016-2018:
Gefördert durch die FR-Regio des SMI:
  • Fortschreibung des Wassertouristischen Nutzungskonzeptes aus den Jahren 2005/2007  /// Laufzeit bis Ende 2019
  • Konzeption zur Inwertsetzung des bestehenden Saale-Elster-Kanals einschließlich der begleitenden Infrastruktur und angrenzender Ortschaften /// bis Ende 2018
  • Projektmanagement World Canals Conference 2020 und Verbundprojekt „Vernetzt – Ausbau der Radwegeverbindungen im Grünen Ring Leipzig unter der Maßgabe der Schaffung elektromobiler und intermodaler Lösungsansätze“ /// beantragt
  • Machbarkeitsstudie zur Anbindung des Lindenauer Hafens an den Saale-Elster-Kanal – Brückenbauwerk unter Berücksichtigung der
    Museumsfeldbahn und der Boots-/Schiffspassage /// bis Ende 2018

Jeweils nach Projektende/-abschluss finden Sie die Konzepte etc. unter Publikationen/Konzepte.

Umlage-Projekte

Für eigene Einzelprojekte können die Mitgliedskommunen jährlich Gelder zur Kofinanzierung aus der GRL-Umlage beantragen, so sich diese in ein Schlüsselprojekt des GRL einordnen lassen. Die Entscheidung trifft die jährliche Haushaltskonferenz der Bürgermeister.

LEADER & ländliche Entwicklung