Grüner Ring

Radfahren

Interaktive Karte mit beiden Grünen Ringen

 

Grüner Ring Leipzig (~ 135 km), regionale Hauptradroute

Auf einer Strecke von rund 135 km führt der Grüne Ring Leipzig durch idyllische Ortschaften im Leipziger Umland, wie Großpötzschau (Rötha), Sittel (Pegau) oder Großlehna (Markranstädt). Er ist optimal mit anderen Radwegen wie Elsterradweg, Elster-Saale-Radweg, Parthe-Mulde-Radroute, Pleißeradweg, Kohle-Dampf-Licht-Radroute und Neuseenland-Radroute vernetzt. Damit bietet er auch die Möglichkeit der etappenweisen Erkundung, zumal ein Ein- und Ausstieg über den ÖPNV jederzeit möglich ist.

 

Der ÄGR ist seit 2016 Regionale Hauptradroute im SachsenNetz Rad. Bis 2019 wurde er durch den Freistaat Sachsen entsprechend den Sächsischen Richtlinien neu beschildert.

 

Karte, GPS-Daten, Informationen zur Strecke

 

Sehenswertes am Grünen Ring Leipzig – im Uhrzeigersinn von Pegau bis Pegau

Seegeler Heil- und Wunderbrunnen | Kulkwitzer LachenSchloss Altranstädt | Domholzschänke | Biedermeierstrand | Astronomisches Zentrum Schkeuditz | Camp David Sportresort | Kirche Podelwitz | Naturschutzstation Plaußig | Aussichtsturm  Stadtpark Taucha | Katharinenkirche Sehlis | Romanische Dorfkirche Panitzsch | Bergkirche und Steinbruch Beucha | Albrechtshainer See & Kletterwald | Altes Kranwerk Naunhof | Schloss Belgershain | Georgenkirche Rötha | Störmthaler See | Zwenkauer See | Eichholz | Werbener See

 

Innerer Grüner Ring (~ 65 km)

Der Innere Grüne Ring »schließt« sich weitgehend um die Stadt Leipzig und ist 65 km lang. Auch hier ist jederzeit ÖPNV-Anschluss gewährleistet.

 

Streckenführung: Holzhausen – Baalsdorf – Engelsdorf – Thekla – Wiederitzsch – Wahren – Gundorf/Burghausen – Miltitz – Lausen – Rehbach/Knautnaundorf – Knauthain/Hartmannsdorf – Markkleeberg-West – Markkleeberg-Ost – Wachau – Liebertwolkwitz – Holzhausen.

 

Karte, GPS-Daten, Informationen zur Strecke