Grüner Ring

Fachexkursion Landwirtschaft, Naturschutz und Streuobst nach Dresden

Wir möchten Sie und Euch am 7. Juli zu unserer Fachexkursion Landwirtschaft, Naturschutz und Streuobst nach Dresden einladen. Mit dem Obsthof Beerenbunt und Vorwerk Podemus besuchen wir zwei ökologisch wirtschaftende Betriebe, die innerhalb der Wertschöpfungskette zusammenarbeiten, die allerdings von der Größe und Ausrichtung herunterschiedlich aufgestellt sind. Die beiden Geschäftsführer Stephan Kaiser (Beerenbunt) und  Bernhard Probst (Vorwerk Podums) zeigen uns ihre Betriebe und freuen sich auf unsere Fragen. Am Nachmittag geht es in die Landschaft auf zwei Flächen zu Streuobst und Naturschutz. Die Sicht der Verwaltung und Bewirtschaftung bringen uns Bertram Herrmann vom Umweltamt der Stadt Dresden und Andreas Wegener von der Grünen Liga Dresden im Gespräch nahe.

 

Wann: Donnerstag, 7. Juli 2022, 9 – 19 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Goethestraße (04109 Leipzig) – gegenüber Hotel Vienna House, die Fahrt ist mit einem Reisebus organisiert, der hier am Abend auch wieder ankommt

Abfahrt: 9 Uhr – wir bitten alle Teilnehmenden, sich am 7. Juli gg. 8:50 Uhr am Abfahrtsort in Leipzig Goethestraße einzufinden

Reisleitung/Organisation: Michael Berninger 0177 – 410 34 33

Anmeldung hier – erforderlich bis zum 5. Juli  

 

Die Teilnahme an der Fachexkursion ist kostenfrei. Die Mittagsversorgung mit Getränk auf Selbstzahlerbasis (6 €) ist organisiert.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Stadt Leipzig, Amt für Umweltschutz.

 

Wie in den letzten Jahren sind die hier Einladenden Obstgenossen, Ernährungsrat Leipzig und AG Landwirtschaft des Grünen Ringes Leipzig offen für Interessierte, die sich im Bereich Ernährung und Landwirtschaft fachlich engagieren – egal ob in Naturschutz, Landwirtschaft, Baumpflege, Handel oder Verarbeitung. Wir pflegen Wissensaustausch und schaffen Begegnung und Vernetzung.

10. Juni 2022 | Heike König