Grüner Ring

Gutes tun an frischer Luft? – Wanderwegewarte für die Kommunen gesucht!

Sie suchen eine sinnvolle und sinnstiftende ehrenamtliche Tätigkeit, bei der Sie viel an der frischen Luft sind und der Region und ihren Gästen etwas Gutes tun können? Sie wandern gerne und kennen Ihre Gegend wie Ihre Westentasche? Sie sind handwerklich begabt und legen gern selbst Hand an? Sie arbeiten gern eigenverantwortlich und planen ihren Tag gern individuell, möchten sich aber regelmäßig in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter austauschen?

 

Alles mit ja beantwortet? Warum also nicht Wegewart:in werden? Als Wegewart:in kümmern Sie sich – in Abstimmung mit der Kommune – beispielsweise um: die regelmäßige Begehung der Wanderwege, Kontrolle von Wegezustand, Beschilderung, Begleit-Infrastruktur wie Bänke / Schutzhütten, Durchführung kleinerer Reparaturen, z. B. Ersatz defekte Wegemarkierung oder Anbringung von Wegweisern, Meldung an die Kommune über notwendige größere Instandsetzungen, Austausch mit Nachbar-Wegewarten, kommunalen Vertretern, Kreiswegewart, Sachsenforst…

 

Für Ihre Aufwendungen bei der Tätigkeit als ehrenamtlicher Wegewart wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt, zudem gibt’s ein freundliches Starterkit für die neuen Ortswegewarte.

 

Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt und schnell beim Tourismusverband Leipzig Region, Kathrin Beyer & Jens Habermann, Projektmanager:innen Touristisches Wegemanagement. kathrin.beyer@regionleipzig.de oder jens.habermann@regionleipzig.de

 

www.regionleipzig.de

123
3. Oktober 2022 | Heike König